Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Unsere Kandidat*Innen für den Wahlkreis 16

Schorndorf

Unser Hauptkandidat: Patrick Exner

Patrick ist Fachinformatiker und ein politisch aktiver Mensch. Er ist 25 Jahre alt und kommt aus dem Ort Plüderhausen im Rems-Murr-Kreis. Seine politischen Hauptinteressen sind die Themen Umweltpolitik, Ländlicher Raum und Antifaschismus.

Er setzt sich außerdem aktiv in verschiedenen Bündnissen und der Linksjugend ['Solid] Rems-Murr-Kreis ein.

Dafür steht Patrick Exner:

Meine Hauptanliegen werden im Wahlkampf für den Wahlkreis Schorndorf Antifaschismus und Umweltpolitik sowie Ländlicher Raum werden. Trotz einer grünen Landesregierung verschlafen wir in Baden-Württemberg die Energiewende und fördern weiterhin zu wenig den öffentlichen Nahverkehr, der deutlich überteuert im Verhältnis zu der gebotenen Leistung ist.

Das Thema Antifaschismus halte ich gerade auf dem Land für extrem wichtig, vor allem in unserem Wahlkreis. Die AfD meldet unter einem bürgerlichen Deckmantel "Querdenken"-Demonstrationen in Schorndorf an und indoktriniert gezielt die Bevölkerung, welche gerade in der Corona-Pandemie viele offene Fragen hat. Weiter geht es hier mit der Gruppe-S, welche bei uns in Alfdorf gegründet wurde, oder dem Brandanschlag in Winterbach im Jahre 2011.

Ein persönliches Herzensthema ist auch noch die Inklusion und Barrierefreiheit im Rems Murr Kreis, es ist für mich unverständlich, wie im Jahr 2020 es immer noch Bahnhöfe gibt, die nicht barrierefrei sind.

Ein weiter wichtiger Punkt in der Region Schorndorf wird für mich das Thema Miete sein. Die Mietpreise in den ländlichen Regionen schießen hier in die Höhe, was natürlich auch an der Nähe zu der Region Stuttgart steht. Hier muss seitens der Politik aktiv der soziale Wohnungsbau gefördert werden, sonst können sich in schon wenigen Jahre Normalverdiener hier keine Mietwohnungen mehr leisten.